Herausnehmbare Apparaturen speziell für Kleinkinder

Manchmal ist es schon ganz früh im Leben ratsam sanft von außen
zu korrigieren, um größere Schäden und Schmerzen für den weiteren
Lebensweg zu vermeiden. Kleinkinder sind natürlich ein ganz besonderer
Patientenkreis, mit dem man sehr behutsam und geduldig umgehen muss.
Es gibt dazu Behandlungstechniken und Vorbeugungsmaßnahmen, wie z.B.
Mundvorhofplatten, die es ermöglichen, die Übertragung von Anomalien
auf bleibende bzw. nachwachsende Zähne bereits im Milchzahnalter zu
verhindern, ohne dem Kind Schmerzen oder Ängste zumuten zu müssen.

Mundvorhofplatten